Häufig gestellte Fragen:


Wie viel kostet der Test?

Der Test ist kostenlos für:

Besucher von Pflege- und medizinischen Einrichtungen: Personen, die Menschen in Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern etc. besuchen   wollen, aber auch die Behandelten bzw. die Bewohner selbst.
Pflegende Angehörige
Kinder unter 5 Jahren
Schwangere, die sich im ersten Drittel der Schwangerschaft befinden.
Chronisch Kranke, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können.
Studienteilnehmer: Personen, die aktuell an Studien zu Corona-Impfstoffen teilnehmen oder in den vergangen drei Monaten teilgenommen haben.
Infizierte: Personen, die sich aufgrund einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion in Isolation befinden und sich freitesten lassen wollen.
Haushaltsangehörige von nachweislich Infizierten


Eine Eigenbeteiligung von 3 € gilt für:

Besuch einer Freizeitveranstaltung: Personen, die am selben Tag eine Veranstaltung in einem Innenraum besuchen werden.
Besuch besonders gefährdeter Menschen: Personen, die am gleichen Tag Kontakt zu einer Person über 60 Jahren haben werden, einen Menschen mit Behinderung treffen oder eine Person mit Vorerkrankungen besuchen.
Rote Meldung in Corona-Warn-App: Personen, die durch die Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts eine Warnung mit der Statusanzeige erhöhtes Risiko haben.


Für alle anderen Personen fallen 9,50 € an.


Erkennen die Tests auch die Omikron Variante?

Ja, unsere Tests erkennen auch die Omikron Variante.

 


Wie kann bezahlt werden?

Wir akzeptieren EC-Karten und Kreditkarten.

 

Wie oft kann man sich testen lassen?

Sie können sich so oft testen lassen wie Sie wollen, sogar täglich.


Was muss zum Test mitgebracht werden?

Bitte bringen Sie unbedingt einen Lichtbildausweis und eine Maske (OP-Maske oder FFP2) mit. Sonst können wir den Test leider nicht durchführen.


Wie wird der Test durchgeführt?

Wir führen einen Rachenabstrich durch.


Wie lange dauert der Test?

Der Test an sich ist sehr schnell und dauert keine 5 Minuten.


Wer kann sich testen lassen?

Alle asymptomatischen Personen mit Wohnsitz in Deutschland.


Was passiert bei einem positiven Test?

Bei einem positiven Testergebnis müssen Sie einen Arzt aufsuchen und einen PCR Test machen. Bis zu dem Ergebnis des PCR Tests müssen Sie sich in häusliche Quarantäne geben. Außerdem müssen wir den Fall dem Gesundheitsamt melden.


Werden auch Kinder getestet?

Ab 6 Jahren in Begleitung der Eltern und ab 14 Jahren mit Erlaubnis der Eltern.


Wann soll ich zu meinem Termin erscheinen?

Bitte kommen Sie erst 5 Minuten vor Beginn des Termins zu uns. So werden Warteschlangen vermieden.



JETZT TERMIN BUCHEN